Club Puschkin Dresden

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Datum: Samstag, 06. Oktober
Uhrzeit: 20:00 Uhr

Kategorie/n: → Konzerte

Eintritt: VVK: 16,00 € zzgl. Gebühren | AK: 20,00 €

THE SKULL 2018:

Chicago`s THE SKULL haben einen Track aus ihrem brandneuem Album, welches diesen Herbst von Tee Pee Records herausgebracht wird, veröffentlicht.Bei der Single handelt es sich um den Titeltrack des neuen Albums `The Endless Road Turns Dark` – ab jetzt auf digitalen Plattformen und Streaming Services erhältlich. Gemeinsam mit dem Vocalist Eric Wagner und dem Bassisten Ron Holzner, ehemals bei den legendären Trouble, kreieren The Skull einen Black Sabbath-mässigen Doom mit Psych getünchter Metal Vision.Mit im Boot sind Gitarrist Lothar Keller von Dawn/Divinity Compromised, Brian Dixon von Cathedral und der Witch Mountain Gitarrist Rob Wong.

SEHT EUCH DAS LYRIC VIDEO FÜR DEN TRACK VIA DECIBEL AN:
www.decibelmagazine.com/2018/06/01/track-premiere-the-skull-the-endless-road-turns-dark/

Die Single wurde gerade zum Start ihrer US Tour rausgebracht; los geht`s in ihrer Heimatstadt. Im September kommen sie dann nach Europa und es werden noch Tourtermine hinzugefügt. Die aktuellste Version seht Ihr unten – unter Anderem, ein Date beim `Desertfest Antwerpen`.

The Endless Road Turns Dark wird die Nachfolgetour des The Skull Debuts `For Those WHo Are Asleep`von 2014- welches grosse Aufmerksamkeit unter Kritikern erregte und mitlerweile von Fans geliebt wird. Zweifellos werden die Tracks des neuen Albums auf der Tour Setlist auftauchen, neben früheren Nummern und einigen Trouble Klassikern.The Endless Road Turns Dark hört sich an wie eine natürliche und dennoch majestetische Weiterentwicklung der über 20 jährigen Erfahrung mit Trouble und zementiert THE SKULL endgültig als moderne Doom Metal Hoheit.

Unter den Europa Tourdates spielen THE SKULL 2 Auftritte in Haugesund, Norwegen,bestehend aus einem Trouble Set an einem und einem THE SKULL Set am anderen Abend.

Tracklisting:

1. The Endless Road Turns Dark
2. Ravenswood
3. Breathing Underwater
4. The Longing
5. From Myself Depart
6. As The Sun Draws Near
7. All That Remains (Is True)
8. Thy Will Be Done

THE SKULL
(ex-Trouble)

Mit Ihrer aktuellen Veröffentlichung (VÖ über Tee Pee Records / Plastic Head) For Those Which Are Asleep haben THE SKULL mit dem ehemaligen Trouble-Sänger Eric Wagner und Trouble-Bassist Ron Holzner ein wirklich großartiges Album veröffentlicht. Metal Kaoz brachte es auf den Punkt indem er schrieb: “For Those Which Are Asleep wirkt auf mich durch und durch wie ein unerschrockener Marsch durch old-school Doom Metal”.

Das Konzert beinhaltet Original THE SKULL-Songs, aber auch einige Trouble-Klassiker und Raritäten, die Eric Wagner und Ron Holzner mit der Band verbinden sowie ausgedehnte Live Jam Versionen. Dieser Doom rockt.

LINE-UP

Eric Wagner (original TROUBLE vocalist, Blackfinger): vocals
Ron Holzner (TROUBLE): bass
Lothar Keller (Sacred Dawn, Divinity Compromised): guitar
Rob Wrong (Witch Mountain): guitar
Brian Dixon (Cathedral): drums

Acid Muffin

Acid Muffin ist ein Power-Trio aus Rom, Italien, das einen experimentellen und melodischen Rock spielt, der eindeutig vom Sound des Alternative Grunge der 90er inspiriert ist. Nach einem ersten Demo, das 2012 aufgenommen wurde, trat die Band im folgenden Jahr in das Studio ein, um sein erstes offizielles Projekt mit dem Titel “Nameless” zur Welt zu bringen. zB Alice In Chains, Pearl Jam und Nirvana), und auf der anderen Seite geht es mehr in die Post-Rock-Atmosphäre. Nach einer starken Live-Aktivität in ganz Italien, einschließlich Shows mit Arcane Roots, Il Teatro Degli Orrori, L7, The Quireboys und Sham 69, hat die Band gerade ihr erstes Full-Length-Album “Bloop” fertiggestellt, das am 7. November 2016 veröffentlicht wird in Zusammenarbeit mit K2 Music. Der Sound, den Sie in ihrem neuen Album finden, ist genau das, was das Acid Muffin wirklich ausmacht: majestätisch und theatralisch, ein Mittelweg zwischen dem surrealen Sound von Post Rock und der klugen Musik von Alternative Rock, absolut modern und innovativ.

Andrea Latini – drums
Grabiel Alvarez – bass
Marco Pasqualucci – guitar&vocals

www.acidmuffin.com

Tourette Boys

www.facebook.com/TouretteBoys/
www.touretteboys.tumblr.com/

Keine Links vorhanden!

Tickets

Ticket(s) kaufen!